Wer sind wir?

Wir betreuen behinderte oder
von Behinderung bedrohte Menschen
von der Frühforderung über Kindergarten
und Schule bis zur Ausbildung im Raum
Marktheidenfeld und Umgebung.

Aktuelles  

Das 50jährige Jubiläum wurde das Jahr hindurch gefeiert: Nun liegt es hinter uns. Es gab verschiedene Feste wie die Benefizveranstaltung am Jahresanfang, das bunte Faschings­treiben im Haus der Lebenshilfe mit Empfang von Prinzenpaaren der Um­gebung, das Fest für die Jugendlichen und Junggebliebenen „Inclusion Now“, die Gründungsfeier der Lebenshilfe am Tag der Unterzeichnung der Gründungsurkunde vor 50 Jahren am 20.Juli, den Weihnachtsbasar der Berufs­schulstufe mit selbstgefertigten Weihnachtsgeschenken.

Das Jahr wurde auch genutzt, um die vielfältigen Angebote der Lebenshilfe vorzustellen: Beim Tag der offenen Tür oder in Fachvorträgen, teils in Zusammenarbeit mit der Volkshoch­schule der Stadt Marktheidenfeld, konnte sich eine breite Öffentlichkeit mit bedeutsamen Themen der pädagogischen Arbeit der Lebenshilfe vertraut machen. Wichtige Themen wurden aufgenommen in Vorträgen über Autismus-Störungen oder über Vererben zugunsten von Menschen mit Behinderung.

Auch das Feiern mit den Kindern und Jugendlichen unserer Einrichtung kam nicht zu kurz, so beim Sommerfest im Garten des Schulgeländes oder beim Spiel- und Sportfest.

Die Lebenshilfe ist gut eingebunden in das soziale Leben der Stadt Markt­heidenfeld. Von den Bürgerinnen und Bürgern erfährt sie große Unterstützung bei der Durchführung ihrer Aufgaben.

100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in den Bereichen Interdisziplinäre Frühförderung, im Integrativen Kindergarten, in der St. Nikolaus-Schule und der Heilpädagogischen Tages­stätte, in der Schulbegleitung und Integrationshilfe, in der Einzelintegration, als Logo-, Ergo- oder Physio-therapeuten oder in der sozialrechtlichen Beratung.

Dabei fördern, betreuen und begleiten sie 250 Kinder und Jugendliche mit Handicap, mit geistiger, teils mit schwerer und mehrfacher oder lebensbedrohender Behinderung. Aufgabe ist es, die jungen Menschen so zu fördern, dass sie möglichst viele Aspekte ihres Lebens selbständig meistern können.

Der nächste Termin:

Samstag, 25.01.2020, 19.00 Uhr

Benefizveranstaltung der Lebenshilfe Marktheidenfeld 

Aula der Realschule Marktheidenfeld

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute, Gesundheit und Glück im neuen Jahr 2020. 

Ihre Lebenshilfe Marktheidenfeld

Go to top